Samstag, 16. Oktober 2010

Burda Shirt No. 5

...und sicher noch lang nicht das letzte seiner Art!

Diesmal allerdings kleiner - für das große Tochterkind.
Das Kind ist begeistert, hingerissen von den Farben und sehr angetan von den überlangen, schmalen Ärmeln.
Also ein Erfolg auf ganzer Linie. Was will ich mehr?!



Habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, wie sehr ich mich freue, dass unsere Kinder nach wie vor alles Bunte dem weit verbreiteten Einheitsgrauschwarzhoffentlichfallichnichtaufeinerlei vorziehen?
Ich hoffe, das hält noch LANGE an!

Kommentare:

  1. ja, du erwähntest es bereits ein-oder zweimal ;-) und ich bin neidisch...sehr neidisch sogar!
    Unsere Kleine (7) hat mir hier eben nach dem Kleiderschrankauräumen einen Stapel Bekleidung hingelegt...,, das ist alles zu rosa, orange und rot. Bäh, das mag ich gar nicht mehr."
    Und dabei steht ihr orange sooo gut und ich habe hier noch einen wunderschönen orangenen Feincord liegen; du hättest nicht rein zufällig Interesse ;-)
    LG, sewing-gum

    AntwortenLöschen
  2. Da wünsche ich Dir, dass die farbenfrohen Zeiten noch lange so bleiben.
    Mein großer Sohn ist nach einem bunten Jahrzehnt, Lieblingsfarbe rot und alles unbunte komplett ablehnend, nun auf marine umgestiegen. Ich finde es fürchterlich langweilig.
    Wünsche euch daher noch viele farbvolle Tage,
    Gruss,
    alinora

    AntwortenLöschen