Montag, 19. Oktober 2009

Manche mögen's bunt...

...und ich gehör' mit Sicherheit dazu!

Das erste vernähte Stöffchen vom Stoffmarkt Ludwigsburg durfte eine Hose werden - das war vom ersten Blick an klar:
Nach dem bewährten Schnitt aus der Ottobre Woman Herbst/Winter 2007 entstand eine 5-Pocket-Jeans (mit vier Taschen)mit leichtem Schlag aus rotem Rosenvelvet.

Und bevor die Mädels mir hier alles wegschnappen können wurde passend zur Hose aus einem der erbeuteten Nickys eine kuschelige Jacke nach einem MultiSnit. Die Jacke hat einen (selbstgebastelten) Rundumbeleg aus pink/rotem Vichykarostoff und ist extrem schnell genäht. Die Schultern werden beim nächsten Exemplar schmaler, diesmal lass ich sie so durchgehen :O)

Kommentare:

  1. Birgit alias Lumi19. Oktober 2009 um 17:57

    wie süß! und garnicht orange ;o)

    AntwortenLöschen
  2. das gefällt mir sehr gut.
    lg. Eva

    AntwortenLöschen
  3. also ich mag es auch bunt!
    Sieht super aus und macht bestimmt jeden grauen Tag etwas freundlicher!
    lg Nova

    AntwortenLöschen
  4. bunt ist das Synonym für Heike
    ---- sehr schön!
    V

    AntwortenLöschen
  5. Du weißt ja ... ich liebe es auch bunt. Und das Outfit ist super schön geworden. Die Hose ist toll. Wahnsinn.

    Liebste Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen