Donnerstag, 22. Oktober 2009

Beala No.I

"Eine Amelie mit Ärmeln!" - das wünschte sich die Große.
Oder anders ausgedrückt: einen gemütlichen Pulli mit Kapuze, A-Form und ein bisschen Getüdel in Form von Bändern und Stickerei auf Höhe einer gedachten Empire-Naht.

Da ich so langsam einsehen muß, dass unsere Große dem Kindergrößenalter unwiederbringlich entwachsen ist, fiel meine Wahl auf den Farbenmix-Schnitt BEALA, den ich ihr heute in Größe S genäht habe. Nur die Längen musste ich etwas anpassen, ansonsten passt er perfekt - und die Große freut sich schon auf morgen, wenn sie die neue Beala das erste Mal in die Schule anziehen kann.



Die Kombination aus Bouclé-Fleece (aus unserem ortsansässigen Stoffgeschäft) und Single-Ringel-Jersey (von einem der letzten Stoffmärkte) ergibt für die kalte Jahreszeit ein ideales Klamöttchen für die Schule: nicht zu kalt und nicht zu warm - ganz nach Wunsch der Tochtermaus!

Kommentare:

  1. schööööön und wie se strahlt!
    V

    AntwortenLöschen
  2. Schlicht und farbig- genau die richtige Dosis für deine Große!
    Und ich mag die Farbe gern :)

    AntwortenLöschen
  3. klasse! schöns chauts aus. bei uns ist nr grau/schwarz/türkis angesagt.... und bitte nicht zu mädchenhaft
    :)

    sag mal, trägtd eine süße auch 164/170 Da sind wir nämlich gerade angekommen....

    MINERVA

    AntwortenLöschen
  4. toll!
    das ist also ein Damenschnitt?
    Ich will mir auch ein Püllichen nähen und suche einen Schnitt der es möglich macht Hängerchen drunter zu tragen!
    Werde gleich mal bei Farbenmix guclen!!
    Super.

    AntwortenLöschen