Samstag, 31. März 2012

Spielereien

Value Quilts finde ich sowas von klasse!
Schon als ich zum ersten Mal hier drübergestolpert bin, war ich einfach hin und weg... Und wie perfekt: Gleich noch ein gutes Tutorial zu diesem Thema!

Nachdem ich nun schon geraume Zeit aus allen möglichen Reststoffen 15cm-Quadrate ausgeschnitten und gesammelt hatte, bin ich gestern abend zur Tat geschritten und habe die Quadrate, wie im Tutorial beschrieben, in drei Stapel aufgeteilt, anschließend immer zwei re/re aufeinandergenäht und letztlich wieder auseinandergeschnitten. Das Aufteilen in dunkle, mittel und helle Stoffe war gar nicht so schwierig, wie ich mir das anfangs vorgestellt hatte.

Nun liegen die 140 Blöcke aktuell auf dem Boden meines Nähzimmers und ich habe noch nicht entschieden, wie ich sie zusammennähen will. Es gibt so VIELE Möglichkeiten und damit eine echte Qual der Wahl.... *hach*

Seht selbst...

... oder...
...oder...
...oder doch so...

Was meint Ihr dazu?

Kommentare:

  1. Entweder das erste oder das lezte Muster find ich am schönsten. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll; würde mich für das letzte, alternativ das erste Muster entscheiden.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. ich finde alle Varianten haben was! die Idee speicher ich mir gleich mal...so schön bunt!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das zweite und das letzte Muster am schönsten.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. ... und ich weiß ja inzwischen, wofür du dich entschieden hast :)
    Aber wie das schlussends herauskommt ist sehr spannend!

    AntwortenLöschen
  6. mein gott was für eine arbeit....super, super schön
    lg
    silke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    einfach toll diese vielen Möglichkeiten. Da hast du ja nun die Qual der Wahl... mir gefällt die 3. Varinate am besten.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    tolle Arbeit, ich könnte mich nicht entscheiden. Aber wie ich lese, hast du es ja bereits getan :)
    Liebe Grüße,
    ilal

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    die erste (ganz oben) Variante gefällt mir am besten.

    Grüße, Eva

    AntwortenLöschen