Montag, 3. Oktober 2011

BURDA 01/2008 - Modell 124

Fehlgriffe passieren einfach immer wieder. Zwangsläufig. Und vor allem dann, wenn

a) ich mir einbilde, eine weiße Bluse haben zu müssen, obwohl mir weiß nicht steht,
b) ich mir einbilde, ein romantisches Blumenmüsterchen wäre auch mal was Nettes für mich, und
c) ich mir einbilde, zu einem romantischen Muster gehörte unbedingt auch ein angerüschtes Schnittmuster...

Und DAS hab ich jetzt davon! Das aufwändigste (und gleichzeitig erste!) Nachthemd, das ich mir JE genäht habe, mit sage und schreibe 15 (fünfzehn!) Knöpfen! An dieser Stelle sei erwähnt, dass Knöpfeannähen zu meinen am aller-allerwenigsten geliebten Tätigkeiten zählt und nur ganz knapp noch vor Fensterputzen rangiert.


Und was lehrt mich das? Einbildung und Realität haben oft wenig gemeinsam?!

Gemeinerweise passt die Bluse im Grunde recht gut und meine eigenmächtige Beschneidung der Schulterbreite um 1,5cm war exakt richtig. Die senkrechten Abnäher vorn sitzen auch genau da, wo sie hingehören und die Ärmel haben eine perfekte Länge. Der Kragen ist gut gelungen und auch sonst ist eigentlich alles wunderbar.
Wenn ich mir nur nicht vorkommen würde,...eben wie in einem Nachthemd!

Ich werde jetzt noch die Seitennähte ändern und in der Taille jeweils ca. 4cm wegmogeln. Und dann werde ich noch mal drüber schlafen über das Ganze. Vielleicht sieht morgen die Blusenwelt ja doch wieder ein bisschen anders aus. *Seufz*

Edit: Nachdem ich die Seitennähte nun so geändert habe, dass zur Taille hin insgesamt 8cm! an Weite herausgenommen wurden, sitzt die Bluse gut. Die werde ich tragen. Und an die Blümchen gewöhn' ich mich auch noch! Dann ging der Griff am Ende doch nicht ganz so sehr daneben...

Kommentare:

  1. *lach* Oh das kenn ich. So ähnlich war es bei mir auch. Mein Johanna-Mantel mit Stenzo-Rosen-Cord wurde von meinen Bekannten und Verwandten an einem Geburtstag gleich mit der Bemerkung begrüßt: "Ach hast du da aber einen schönen Bademantel an!" Na klasse. Also hab ich ihn kurzerhand zu einer Jacke umgemodelt. Und die sieht jetzt super aus. Und ich finde deine Bluse total schön. Du weißt ja. Ich mag Röschen und Blümchen. *grins*

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ich finde die Bluse eigentlich sehr schön, ich denke nur, dass sie nach unten hin zu weit und eventl. auch zu lang ist. Vielleicht ist sie kürzer genau richtig für Dich? Als Nachthemd definitiv zu schade!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen