Freitag, 31. Dezember 2010

Last but not least... Cathedral Windows!

Dieses Jahr hat nähtechnisch mit einem Kissen begonnen und so ist es nur mehr als recht, dass es auch mit einem Kissen endet.

Auf so manche Idee wäre ich wohl nie selbst gekommen. Wie gut, dass es da meine liebe vanree gibt, die mir schon des öfteren den einen oder anderen Floh ins Hobbyschneiderinnenohr gesetzt hat. Bisweilen fällt meine erste Reaktion auf solche Flöhe spontan abwehrend aus, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass mir je langweilig genug sein könnte, um SOWAS selbst in die Tat umzusetzen.

Quilts nähen gehört zum Beispiel dazu. Oder das Free motion quilten mit der Maschine... jaja, diese Flöhe haben mich besonders hartnäckig gepiekst, bis ich mich endlich daran gewagt habe.

Hingegen hatte dieses Kissen es nicht ganz so schwer, sich als letzte nähtechnische Tat dieses Jahres bei mir durchzusetzen.

Die Idee und das passende Tutorial bekam ich hier gezeigt.

Und da wir gerade gestern noch unser Weihnachtsgeschenk - in Form eines gemütlichen kleinen Sofas - beim großen blauen Schweden geholt hatten, das natürlich DRINGEND nach einem besonders schönen Kissen verlangte, war mein anfänglicher Widerstand schnell gebrochen...

Einmal von vorn...



...und hier noch die Rückseite


Und mit diesem Kissen habe ich dann auch das erste Mal meinen Vorsatz verwirklicht, bunte Stoffe mit weißem zu kombinieren und es gefällt mir ausgesprochen gut!

An dieser Stelle daher ein ganz großes Dankeschön an meine liebe Stipplequeen, für all die interessanten Links, die Du mir immer schickst und die verrückten Ideen, mit denen Du mich infizierst!

...Ach ja, und übrigens - was für Falten im Gesicht ich mir beim Liegen auf diesem Paradekissen hole, ist mir TO-TAL egal!

Kommentare:

  1. plumps.
    Na das ging aber schnell!
    Vanree

    AntwortenLöschen
  2. Wolltest Du nicht noch die rote Klappe der tollen Tasche zeigen? Ich fände es toll sie zu sehen. Die Beschenkte hat sich sicher riesig über das tolle Geschenk gefreut.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr,

    liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Aber hallo- habt ihr es euch doch geholt :)
    Ich wünsch dir im neuen Jahr viele Gelegenheiten, auch gemütlich drauf zu sitzen, zu stricken und in netten Büchern zu schmökern.
    Guten Rutsch heute Abend!!

    AntwortenLöschen
  4. bin beeindruckt.
    kennst du die bücher material obsession?
    wenn nicht, es lohnt sich, auch für die flöheindieohrensetzendefreundin.
    lgmonika

    AntwortenLöschen
  5. @mo.ni.kate - Klar, die Bücher kenn ich und die flöheindieohrensetzende Freundin hat sie beide!
    Ein absoluter Farbrausch!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen