Sonntag, 8. April 2012

Girly-Jäckchen No. 2

Ich hatte es ja schon angedroht...
Und dann war da noch ein Restchen Nickystoff, der unbedingt restlos aufgebraucht werden wollte...
Für etwas anderes, als dieses ultrakurze Teilchen, hätte der Stoff nicht mehr gereicht. Es lebe die sinnvolle Resteverwertung!

Und die Kleine freut sich - hat sie doch endlich ein Lieblingsjäckchen für die Zeit, wenn die andere in der Waschmaschine ist :O)

Kommentare:

  1. hoffentlich bekommt das kind auch noch normale klamotten gekauft, wenn sie das denn möchte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r anonym - Ja, das arme Kind bekommt auch noch normale Klamotten gekauft, wenn sie das denn möchte. Kommt schon mal vor. Selten, aber ja, es kommt tatsächlich vor. Wenn man sich die Zeit nimmt, meine Posts zu lesen, stellt man im übrigen fest, dass diese unnormalen Klamotten auf konkreten Wunsch hin genäht werden und nicht als Verwirklichung meiner eigenen abgedrehten Modevorstellungen. Alles klar?

      Löschen
  2. Das ist aber ein schönes Stöffchen bzw. Jäckchen. Sieht Klasse aus, irgendwie kann man das Flauschige schon über den PC erahnen ...
    LG von mir

    AntwortenLöschen