Mittwoch, 20. April 2011

Lieblingsschnitte...

...sind einfach klasse und ein Erfolgserlebnis ist im Grunde beinahe garantiert.

Schon lang geplant hatte ich eine passende Weste nach diesem Schnitt zu diesem Rock.



Nun, da die Jahreszeit für Feincord im Grunde erst einmal vorbei ist, bin ich endlich dazu gekommen, die Idee tatsächlich umzusetzen.

Damit das Ensemble nicht gar zu streng wirkt, bekam die Weste eine kleine Rüsche an den Saum, die ich Pi x Daumen in kleine Falten gelegt und einfach zwischen Außenstoff und Futter mitgefasst habe.

Die Weste passt prima, die Länge ist ideal zum Rock und ich freu mich total!

Kommentare:

  1. Gratuliere zum peppigen Outfit! Kühle Tage an denen man Cord tragen kann wird es noch genügend geben, da braucht man sich ja keine Sorgen zu machen!!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Stell Dich unbedingt auf die nächsten Pfiffe ein! ;0)
    V

    AntwortenLöschen
  3. So isses recht- du schaffst Platz im Stoffregal für die neuen Sommerschätze.

    Die Kombi ist wirklich sehr schön, ich weiß nur nicht, ob der Gürtel als zusätzliche Hüftbetonung noch notwendig ist- denn der Blick wird ja definitiv eher nach oben gelenkt......

    Der Westenschnitt ist aber auch wie für dich gemacht, der setzt dich ganz groß in Szene. Den kann ich mir auch als Sommerversion über einem T-Shirt gut vorstellen. Oder verlängert als Neckholderkleid!

    AntwortenLöschen