Donnerstag, 2. Februar 2012

2012 - Quilt No.2

Gestern abend habe ich meinen ersten Quilt-along-Quilt fertiggestellt und ihm mein Lieblingsbinding - rot mit weißen Pünktchen - verpasst. Das ist er nun - mein SparklePunch Quilt - nach einer Idee von Elizabeth Hartmann.

Unschwer zu erkennen, gibt es zwischen meinem Quilt und dem Original von "Oh, Fransson!" ziemliche Unterschiede:
Während das Original aus - wenn ich es richtig gelesen habe - 480 Quadraten mit je 8,75cm Kantenlänge besteht, hat mein Quilt lediglich 150 einzelne Quadrate, mit je 15cm Kantenlänge. Da viel Geduld nicht gerade zu meinen ausgeprägtesten Stärken zählt, haben mir diese 150 Quadrate - und die dadurch bedingten 30 Sterne (in Relation zu Oh,Fransson's 90-und-noch-ein-paar-einzelne-Sterne) - jedoch schon vollauf gereicht.

Als "Hintergrund" habe ich viele verschiedene weiße, naturweiße und hellbeige Reststöffchen eingesetzt und damit endlich mal aufgebraucht.
Bei der Rückseite hatte ich dann definitiv keine Lust mehr auf noch mehr Sterne und habe lediglich eine schmale Bordüre eingearbeitet, weil ansonsten der Stoff - der vielgeliebte und vielverwendete Baumwollsatin - für die Rückseite um ein paar Zentimeter nicht gereicht hätte.
Zum Quilting - immer Füßchenbreit an den Teilungsnähten entlang - ist nicht viel zu sagen, ausser, dass ich es im Grunde sehr, sehr langweilig finde und kaum als Quilting bezeichnen möchte, weil es den Quilt zu einer ausgesprochenen Steppdecke macht.
Durch das 1,5cm dicke Volumenvlies, das ich als Batting verwendet habe, wird dieser Effekt auch noch ganz besonders betont. Und, ehrlich gesagt, verlockt mich dieses Batting irgendwie so gar nicht zum kunsvollen Quilten, weil ich finde, dass ein solcher Quilt umso steifer und ungemütlicher wird, je dichter er gequiltet ist. Denn - das muss man der neuen Decke lassen: Kuschlig ist sie!

P.S.: Die blauen Stöffchen sind allesamt aus der "Hilde" Kollektion von Hilco und ich habe sie bei ebay gefunden.

Kommentare:

  1. Ein Traumteilchen liebe Heike!!
    Und bei den Temperaturen gibt´s wohl nix schöneres als mit DIESER Decke auf dem Sofa zu lümmeln :-)
    Haste (mal wieder) klasse gemacht!!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. waaaaist die schön. Ich kann doch nicht patchen. Schön beim Bügeln läuft mir alles aus der Form.

    Bisschen neidig bin ich muss ich gestehen

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. ohhh.! die ist aber hammerschön,ich liebe sterne!

    lg,frida

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Dank für die netten Kommentare – an dem ich Neues lerne, Menschen kennen lerne, positives erlebe und spannende Dinge erlebe - es freut mich - dachte mir, ich empfehle Euch dies Buch weil es im Moment zeitgemäß erscheint, weil Zeugnisferien sind – letztlich werde ich weiter tolle inspirierende Bücher online stellen und unterhalte mich mit Euch und dadurch hinzulerne – also weiter auf Dialog setze.
    ´
    Ich DANKE Euch und Alles Liebe VON HERZEN ♥

    AntwortenLöschen