Sonntag, 6. April 2014

Waves Quilt

Nachdem uns dieses Wochenende nicht mit allzu schönem Wetter verwöhnte, kam ich dafür dazu, wieder einen Quilt zu vollenden. Ich nenne ihn "Waves" - weshalb, ist unschwer zu erkennen :O)

Ein - für meine Verhältnisse - ziemlich großer Quilt, mit seinen 240x200cm. Gedacht für ein Doppeltbett, wird er demnächst gemeinsam mit mir den Weg über den großen Teich nehmen, um dort als Geschenk überbracht zu werden. Freu' mich jetzt schon auf die Gesichter beim Auspacken!

Die weißen Flächen im Meanderstippling zu Quilten ging relativ fix - nur die ganze Stoffmasse zu bewegen war manchmal schon recht mühsam. Viel größer darf ein Quilt bei mir wirklich nicht mehr sein. Erschwerend kommt hinzu, dass meine Maschine mir beim Quilten immer wieder Probleme macht und der Unterfaden sich verhakt. Und das, obwohl ich sie wegen genau dieser Problematik unlängst in der Inspektion hatte. SEHR ärgerlich!

Und zu guter Letzt noch eine Ansicht von der Rückseite, die sich doch auch sehen lassen kann, oder?!

Da hat sich doch glatt jemand foppen lassen...

Stoffquelle: Stoffsalat + weißer Baumwollstoff von IKEA
Batting: Baumwollvlies von Freudenberg
Pattern: freestyle mit der 1/4-Kreisschablone

Kommentare:

  1. Es ist schön, mal wieder von dir lesen zu dürfen!! Ist nicht bald die NY-Reise auf dem Plan??

    liebe Grüße vom Bodensee

    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wie ich schon sagte: Bald geht's über'n großen Teich :O)

      Löschen
  2. " Die weißen Flächen im Meanderstippling zu Quilten ging relativ fix " ----wenn ich das lese.
    Du hast das so gut drauf- da sollte deine Maschine eigentlich auch wissen was sie zu tun hat. Nicht zicken, sondern zackzack.
    Ich bewundere sehr, wie du das so schaffst.
    (Die wär auch mein Beuteschama - you know? )

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin begeistert - am Muster gefällt mir besonders die "Bewegung". Der Quilt gefällt bestimmt.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Der Wahnsinn!
    Ein herrlicher Quilt! Die Farben finde ich extrem schön, und gerade durch die Schlichtheit so elegant. Die Beschenkten dürfen sich wirklich geehrt fühlen!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen