Freitag, 25. April 2014

Blockstreifen - mal anders

Während des schönen langen vergangenen Osterwochenendes kam ich endlich dazu, ein Stoffschätzchen vom diesjährigen Frühlingsstoffmarkt in Ludwigsburg anzuschneiden: Ein graugrundiger feiner Jersey, mit teils eingestrickten, teils lose hängenden Jerseystreifen in petrol und Brauntönen.
Was daraus werden sollte, wusste ich von Anfang an: ein ganz schlicht geschnittenes Shirt, nach dem bereits bewährten Ottobre Modell Nr.2 "Wind" in der Ausgabe Frühling/Sommer 2009.

Wie geplant, so nun geschehen.
Die lose flatternden Streifen erlaubten beim Zuschneiden kein Zusammenlegen auf Stoffbruch, zu groß wäre das Risiko gewesen, dass Streifen nicht da zu liegen kommen, wo sie sollen und dann verschnitten werden. Also habe ich alles aus einlagigem Stoff zugeschnitten.
Das Modell "Wind" eignet sich für gestreifte Stoffe besonders gut, da der Shirtsaum schnurgerade dem Streifenmuster folgen darf und man beim Zuschneiden somit nicht auf den Streifenverlauf achten muss.

Die nächste Schwierigkeit bot der Stoff dann beim Zusammennähen. Im Grunde sah ich nur eine Möglichkeit, die flatterigen Streifen davon abzuhalten, ein Eigenleben zu entwickeln und der Naht bei jeder Gelegenheit zu entschlüpfen: Entlang aller Kanten habe ich die losen Schmalseiten der Streifen knappkantig innerhalb der Nahtzugaben mit einem farblich passenden Garn festgeheftet. Anschließend stellte die Verarbeitung kein Problem mehr dar!

Mein "Wind"Shirt ist genau so geworden, wie ich es mir erhofft hatte: sehr gemütlich und durch den Stoff ein bisschen was besonderes.

Den Ausschnitt habe ich wieder mit einem Beleg aus Webstoff genäht - für mich nach wie vor die beste Methode, einer schnellen, sauberen und formstabilen Ausschnittverarbeitung. Die Armabschlüsse bekamen ein schmales Bündchen - ebenfalls eine schnelle und saubere Lösung.

Alles in allem ein sehr unkompliziertes Shirt, für das ich nur aufgrund der zu bändigenden Streifen ungefähr doppelt so lang gebraucht habe, wie üblicherweise :O)

Mal sehen, vielleicht ist noch genug Stoff für eine kurzärmlige Variante übrig...

Kommentare:

  1. Das ist ein ganz schickes Teil geworden! Der Stoff ist ja witzig und die Farben - einfach nur schön.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Das seht toll aus!! Steht Dir Super gut!!!
    Die Farbe / Stoff ist toll !!

    AntwortenLöschen