Sonntag, 6. Mai 2012

Kleines Gepäck für die große Reise

In diesem Blog stieß ich in den letzten Tagen auf eine Tasche aus einem total genialen Stadtkarten-Stoff. Die Idee kam wie gerufen, wo die Große sich doch gerade für die in Kürze anstehende Klassenfahrt rüstet!
Und ebenso gerufen kam das Mitbringsel meines lieben Alter-Nähgo - ein Fatquarter von genau diesem Stoff, in Wachstuchqualität! Sowas nenn' ich Gedankenübertragung!
Eine Kulturtasche nach diesem Schnitt - gefunden auf der FunFactory Seite - ist doch genau das Richtige für einen Trip in die große Stadt!
Superpraktisch zum Aufhängen: Den Originalschnitt für die Lasche zum Aufhängen habe ich einfach noch etwas verlängert, um neben dem geplanten D-Ring am Ende der Lasche auch noch eine große Schlaufe parat zu haben, falls kein kleiner Haken, sondern nur eine Türklinke oder ein Fenstergriff zum Aufhängen der Tasche zur Verfügung steht.
Die vordere aufgesetzte Tasche eignet sich prima für die Zahnbürste und im Innenraum finden eine Menge Utensilien in der aufgesetzten Tasche mit Gummizug im oberen Rand Platz. Kleinere Teilchen lassen sich sicher in der Reißverschlusstasche im "Deckel" des Kulturbeutels verstauen (die ich im übrigen eigenmächtig etwas vergrößert habe...)

Ach ja, und das Seiten-/Bodenteil habe ich noch etwas verbreitert, so um ca. 2cm...

Die Große ist begeistert von ihrem neuen Reiseutensil und ziemlich überzeugt davon, dass diese Tasche die obercoolste überhaupt ist!!!
(Und genau das war der Plan!)

Kommentare:

  1. Ist sie definitiv auch...die COOLSTE!!!
    Echt super.....der Stoff liegt hier bei mir auch....allerdings "leider nur" in "normaler" Qualität!! Das Wachstuch wär´s echt gewesen!!

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  2. Supertoll, wäre auch was für meine Tochter, die fährt auch nach London.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist super! (Wo hast Du nur diesen Stoff in Wachstuchqualität her. Hab ich noch nie gesehen!). Rosa hatte mir gerade bei der Hobbyschneiderin den Schnitt gezeigt. Die Mädels meinten, man solle noch einen S-Haken dazulegen. So kann man die Tasche z. b. auch über die Duschabtrennung hängen, wenn gar kein Haken (und vielleicht auch keine Türklinke) vorhanden ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen