Dienstag, 26. Juli 2011

Original & Plagiat

Kleidung zu kaufen fällt mir wirklich nicht leicht. Meist lass ich sie, wo sie ist - an der Stange im Geschäft - weil ich mir sage, das kann ich selbst...

Aber manchmal begegnet mir dann doch ein Stück, das mich auf Anhieb so überzeugt, dass es einfach mitgenommen werden MUSS.
So ging es mir mit diesem Leinenkleid.
Genau das richtige für den (warmen) Sommer. Genau das richtige für den anstehenden Urlaub. Unkompliziert und gemütlich, einfach zum Reinschlüpfen und dann ab an den Strand! Ein absolutes Wohlfühlkleid eben.

Und außerdem wusste ich sofort, dass ich dieses Teil nachnähen würde.


Genug Leinen und Jerseystoffe zum Kombinieren gibt mein Fundus ja zum Glück her, da könnte ich noch das eine oder andere folgen lassen...

Was meint Ihr, welches ist das Original?

Kommentare:

  1. grau gekauft - pink genäht rate ich mal so beide sehr schön

    LG Danr

    AntwortenLöschen
  2. Äh, pink? Was ist hier pink?
    Das ist bordeaux!!! Pink könnte ich nie und nimmernicht anziehen!

    :O)

    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, du machst es uns aber nicht leicht. Bist du sicher, dass du die beiden nicht im Doppelpack gekauft hast? ;o)
    Nee, also ich tippe auch, dass du das graue gekauft und das bordeaux-farbene genäht hast. Einfach weil ich deinem Stofflager keine Grautöne, dafür aber orange/rot-Töne in allen Variationen unterstelle.

    Schöne Grüße aus dem Schwarzwald
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Also ich wollt ja jetzt sagen daß beide gekauft sind und du uns veräppeln willst. Weil ich seh da echt keinen Unterschied. Aber nachdem oben geschrieben wurde, daß du ja soviele rot- bzw. orangne Töne im Fundus hast tippe ich auch auf das bordeauxfarbene Kleid. Manoman wie machst du das bloß. So toll nachnähen. Ich wünschte ich könnte das auch.

    Liebe Grüße

    Siva
    Sweet-Little-Roses

    AntwortenLöschen
  5. Ganz ehrlich??? Die sind doch beide gekauft :) Ich sehe auch keinen Unterschied. Tippen tue ich wie meine Vorredner auch darauf, das das Graue gekauft ist. Aber wirklich nur wegen der Farbe! Tolle Arbeit und bitte erlöse uns doch! Ich bin echt begeistert!
    LG Yles

    AntwortenLöschen
  6. Also ich glaube, das du das Kleid in grau gekauft hast und in rot nachgenäht :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich plädiere für rot = gekauft, aber einen Unterschied sehe ich auch nicht. Beide sind sehr schön und sehen super bewuem und urlaubstauglich aus.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Mhmmm.. ich sag mal rot gekauft?

    lg Ellen

    PS: stehen dir beide fantastisch!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ihr habt fast alle richtig getippt: Das rote ist nachgenäht, das graubraune ist das Original. Allerdings habe ich sehr wohl in ziemlich genau der Farbe AUCH Leinen in meinem Fundus. Jawohl! :O)

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. oh meno, jetzt kann ich gar keinen tipp mehr abgeben. aber, nähtechnisch nicht zu unterscheiden. das original tippte ich auch auf graubraun. denn, rot seh ich momentan nicht im laden. und als rotorangefan war da sicher der rote im fundus.
    auf alle fälle - schöne kleider.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  11. Also ich hätte auch darauf getippt, dass du das rote genäht hast, weil das viel sauberer verarbeitet ist.
    LG Lehmi
    :O)

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, ich hätte es gewusst, denn das graue habe ich in Frankreich im Urlaub anprobiert und auch gedacht, dass man das auch gut nachnähen könnte;-)
    Ich habe dann jedoch ein Anderes gekauft, was ich auch genauer unter die Lupe nehmen werde...hoch lebe die Kunst selber nähen zu können!!!

    Die Kleider stehen dir übrigens beide super!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Beide sind Originale, deins sogar noch mehr weil keine Masse. Ich hätte auf das Graue getippt. Aber das Geheimnis ist ja bereits gelüftet. Das rotpink oder was für eine Farbe das ist steht dir sehr gut.

    Viele Grüße, Anke

    AntwortenLöschen