Samstag, 13. März 2010

Neue Röcke braucht die Frau...

...weil alle alten viel zu groß geworden sind!

Für kommenden Montag brauchte ich un-be-dingt einen vorzeigbaren neuen Rock und meine Wahl fiel auf Modell 13 aus meiner Lieblings-Ottobre Woman (5/2007).
Meine Vorräte an Winterstoffen sind langsam arg ausgedünnt, aber diesen Baumwollvelvet hatte ich erst kürzlich günstig ergattert und so entstand gestern dieser Rock:



Ich habe ihn ohne nachzumessen in Gr. 40 genäht und er passt einfach perfekt. Scheinbar habe ich eine recht typische Ottobre-Figur. Gibt ja schließlich auch Frauen mit typischer Burda-Figur, doch zu denen gehöre ich definitiv NICHT.
Hingegen passen mir die Ottobre-Modelle meist sofort und ohne große Änderung.
Zumindest Hosen und Röcke...



Die vier Gürtelschlaufen sind von der Form her Marke Eigenbau und ich überlege noch, ob ich jeweils auf die dreieckige Spitze einen Knopf nähen soll. Hmmm?

Die innere Rockpasse, der verstürzte Teil der Taschen und die Rückseite der Gürtelschlaufen sind aus gemustertem dünnem Baumwollstoff, das trägt nicht so auf und ist an manchen Stellen auch einfacher zu nähen.

Bis auf die Tatsache, dass ich kaum passende Oberteile zu dieser Farbe besitze, gefällt mir mein neues Röckchen aus-ge-zeichnet!
Und ich brauche DRINGEND dunkelbraune Rockstiefel!

Kommentare:

  1. Wow, richtig richtig toll! Das sollt mir mal passieren, dass mir die Sachen zu groß werden, tztz...im Moment eher aussichtslos ;o) *lach*

    Wenn du braune Rockstiefel gefunden hast - sag bloß bescheid, meine sind "aufgebracht"

    Liebst, Kaddi

    AntwortenLöschen
  2. wow. Wenn Du mir auf der Straße begegnen würdest könnte ich mir wahrscheinlich nicht verkneifen mal hinterher zu schauen.
    Knöpfe würde ich keine dranmachen.
    Grüße V

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    der Rock gefällt mir gut, er ist sehr schön genäht und sieht schön aus.

    Ich hoffe du nimmst das jetzt nicht persönlich: aber wenn das ein Vorstellungsgespräch oder sowas sein sollte, wozu Du ihn anziehen willst, würde ich vielleicht noch einmal überlegen. Ich finde ihn zu kurz, meinem Empfinden nach wäre eine knapp-über Knie (Richtung Fuß ;)) - Länge besser zur Figur passend, auch weniger ausgestellt.
    Aber das ist nur meine Meinung. Und es ist ja eine Geschmacksfrage.

    Sonst gefallen mir deine genähten Sachen sehr gut! Tolle Schnitte, schöne Stoffe, super Ausführung. So möchte ich auch mal nähen können...

    LG und nichts für ungut,
    frifris

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Rock - zeitlos schön & gar nicht langweilig!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ein echt schöner Rock ist das geworden. Ich bin gerade auf der Suche nach Beiträgen zum Thema Stoffmarkt LB auf deinen Blog gestoßen. Kannst du mir vielleicht sagen, wo man dort am besten parkt und ob man besser vor dem offiziellen Start dort sein sollte, was es dort alles für Anbieter gibt,...? Vielleicht sonst noch ein paar Tipps? Ich wäre dir echt dankbar. Liebe Grüße Steffi
    http://ruelliswelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Und der Rock - heute getragen auf dem Stoffmarkt in Ludwigsburg - war der Knaller. Ebenso wie die tolle Tasche.

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Stoffschätzchen auspacken
    Kerstin

    AntwortenLöschen