Samstag, 26. März 2011

1,2,3!

Der dritte Quilt in diesem Jahr ist für meinen Schatz.

Nach einer Idee aus diesem Buch. Das Muster ist supereinfach und eignet sich auch extrem gut zur Resteverwertung - es muss also gar nicht unbedingt ein Quilt aus Vollkasko-inklusive-Stöffchen sein, wie Frau machwerk das gern nennt :O)

Auf die Stöffchen musste ich richtig lange warten, denn bestellt habe ich sie, als sie noch gar nicht lieferbar waren...da brauche ich mich dann wohl auch gar nicht zu wundern.





Die Rückseite ist wieder aus Baumwollsatin, bestellt bei ebay.

Das partielle Stippling geht zum einen sehr fix, der Quilt ist am Ende doch noch recht weich im Griff und es ergibt zudem auf der Rückseite noch eine schöne Optik.

Kommentare:

  1. spätestens jetzt würde ich das Nähen anfangen....
    xo V

    AntwortenLöschen
  2. Sprachlos... lange nicht mehr sooo lange einen Blogeintrag angeschaut!! Die Farben!! So richtig schön frisch!! Herrlicher Quilt. Und dieses Stippling find ich auch klasse... mal schaun, wann ich dahin komme :\
    Die Wartezeit auf die Stoffe haben sich eindeutig gelohnt!!!! Schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Tamara

    AntwortenLöschen
  3. Die Stoffe, die Farben sind wunderschön! Ein ganz tolles Teil ist dieser Quilt!
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. So ein schöner Quilt, die Haptik ist trotz des engen Stipplings wirklich sehr gut.
    Und auch optisch nacht der partielle Einsatz der Mäander richtig was her.
    Ein Sahneteilchen für den weltbesten Frühstücksmacher :)

    (und das Grün da hinten, das ist so schön!)

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!!! Die Stoffe/Farben sind klasse!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön !!! Die Farben und das Muster ... alles perfekt !

    Bis jetzt hab ich mich noch nicht an einen Quilt rangetraut :( Beneide deinen schon ein bisschen.

    Glg, Iris

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der dritte in diesem Jahr...auch der wieder wunderschön!

    LG vom KleinenLieschen-Andrea

    AntwortenLöschen