Mittwoch, 24. April 2013

Value Quilt No.2

Immer noch meine absolute Lieblingsart von Quilt - der Valuequilt. Alles, aber auch wirklich alles, kann man dafür verwenden und wenn die einzelnen Stöffchen auch noch so wenig zusammenpassen, letztlich ergibt sich ein fantastischer Gesamteindruck...
Auf diese Weise lassen sich Stoffe zusammen verarbeiten, die nicht aufgrund ihrer Farben oder Muster zusammenpassen, sondern vielmehr aufgrund ihrer Geschichte(n) zusammengehören.

Aus diesem Grund ist ein Valuequilt auch meine erste Wahl, wenn es ein besonderer Quilt, für eine besondere Person werden soll.

Ich bin wieder ganz verliebt, wie hier schon einmal.

Bei einem Valuequilt setzt bei mir automatisch der *schmacht*-Effekt ein...Kann gar nix dagegen machen :O)

Die Rückseite ist nur ein bisschen gepatcht, farblich passend dazu das Binding ausgewählt. Ganz so leuchtend wie auf den Fotos ist das Binding in Wirklichkeit nicht...Leider bin ich kein begnadetes Fotografen-Nachwuchstalent...

Ach ja - und auf keinen Fall das hier verpassen: Das FINALE!

Kommentare:

  1. Wunderschön - wirklich ein ganz besonderes Stück! Ich finde es auch immer schön, wenn jedes Teilchen des Quilts eine Geschichte zu erzählen hat - so kann man alle Lieblingsstoffe und die wunderbaren Sachen, die daraus entstanden sind, immer in Erinnerung behalten!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Der Quilt sieht einfach toll aus, ich kann deine Begeisterung verstehen.
    Danke auch für das Youtube Finale Video :-) Ich bin gespannt, wer da das Rennen macht und finde die Show ziemlich gut gemacht.
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. So schön, all deine Quilts! Ich überlege gerade, für meine Tochter einen Disappearing nine patch Quilt zu machen, hast Du schon mal einen gemacht? Bis 2012 hab ich deinen Blog "durchwühlt", aber nix gefunden und ich glaube, fragen ist gerade einfacher als weiter suchen ;o)...

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen