Dienstag, 20. Dezember 2011

Wonky Triangles Quilt

Kaum habe ich ein paar Tage Urlaub, schon komme ich endlich dazu, meinen Triangles Quilt zu vollenden. Wie schon erwartet, ist es ein fröhlich bunter Quilt geworden, der durch das weiße Sashing die Farben der unregelmäßigen Dreiecke schön zur Geltung bringt. Das kommt dabei heraus, wenn einem das liebe Alter-Nähgo seine große Kiste mit wunderschönen Stoffrestchen zur freien Verfügung überlässt...
Irgendwie ist so ein Quilt drin doch leider immer noch schlechter zu fotografieren, als draußen. Aber es schneit hier und daher blieb mir keine andere Wahl.

Nicht nur beim Quilttop wurde exzessiv Resteverwertung betrieben:
Die Rückseite ist aus einem wunderschönen Stöffchen, das mir die liebe Frau machwerk überlassen hat und aus einem Rest der Rückseite des "Amerika"-Quilts.
Aus dem Rest der Bordüre, die ich für die Rückseite zusammengestellt hatte, wurde dann wiederum die Rückseite des zum Quilt passenden Kissen und die Kissenvorderseite wiederum entstand eigentlich überhaupt nur deshalb, weil von der Streifenbordüre, die ich für das Quilttop genäht hatte, noch so viel übrig war, dass sie eben unbedingt zu einem Kissen nach dieser Idee verarbeitet werden wollte.
Erübrigt sich eigentlich schon beinahe zu erwähnen, dass das Batting für diesen Quilt ebenfalls mein letztes war und bis auf den allerletzten Zentimeter genau gereicht hat...

So fügt sich eins zum anderen und aus vielen Resten werden am Ende schöne Dinge, die eigentlich nur auf diese Reste gewartet haben...

Wenn mir jetzt noch jemand verrät, weshalb meine Schrift hier plötzlich zentriert erscheint, wäre ich sehr glücklich und ein bisschen schlauer.

Kommentare:

  1. Wow - die weiße Pracht mit Farbwimpeln gefällt mir gar sehr!!!!! Wunderschön!!!

    Zentriert oder nicht...

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Wenn eins so zum anderen führt und dann sowas Schönes dabei rauskommt-
    dann könntest du dich jetzt einfach mal zurücklehnen, dich in die Decke einkuscheln und sehr stolz auf dich sein.
    :)

    AntwortenLöschen
  3. WOW. Deine Quilts sind echt wunderschön. Ich bin begeistert. Und ich hab mal ne Frage... machst du die Quilts nur für dich prvat, als Geschenke und so oder würdest du auch eins zum verkaufen anfertigen? Ich will schon so lange ein Quilt kann aber leider gar nicht mit einer Nähmaschine umgehen. Und irgendwie fehlt mir auch die Zeit um es zu lernen. :( Schönen Abend wünscheich dir noch.

    Lieben Gruß
    Dani

    AntwortenLöschen